Optikum 7100ccx

#1
Hallo liebe Fan-Gemeinde,

ich bräuchte mal wieder einen Rat von euch. Bei meiner Mutter ( 74 Jahre ) wird im Wohnblock auf Kabel digital umgestellt, so das sich jeder Mieter einen Kabelreceiver zu legen muß. Die ersten haben schon einen. Preis lag bei 100 €. Als ich das hörte dachte ich mich trifft der Schlag. Wurde gekauft aus einem kleinen Shop bei uns im Ort, also der einzige im Ort der mit so was handelt und sich damit, bei Rentnern eine goldene Nase verdient.
Also möcht ich mal fragen ob das folgende Gerät ok für die ältere Generation ist. Also Preis/Leistungsverhältnis usw.

Opticum 7100CCX, Digitaler Kabel Receiver,UHF Modulator bei eBay.de: TV-Receiver (endet 27.08.09 13:40:24 MESZ)

Hier noch mal ohne link falls es gegen die Regeln verstoßen sollte :

Opticum-7100CCX

Danke und Gruß Marionx


--------------------------------------------------------------------------

:oops: Habe doch einen anderen genommen. TechniSat Digital PR-K

Hoffe der ist besser , auch für 50€

Gruß Marionx

CLOSED Please
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
für Kabelempfang gut geeignet...
brauchst dann noch Vertrag und Karte von deinem Kabelanbieter,,
.. doch prüfe zunächst mal ob der receiver auch die karte lesen kann..
welcher kabelanbieter wird es sein?

oha... Habe doch einen anderen genommen. TechniSat Digital PR-K

auch gut! jedoch gibt es für diesen keine alternative software
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
Hi Sati,

thx für deine Antwort. Also welchen Kabelanbieter meine Mutter bekommt kann ich leider nicht sagen. Ich denke mal gar keinen. Warum ? Weil der Sat-Fritze, der die Wohnblöcke mit Sat Empfang ausgestattet hat eigentlich nur auf Digital umrüstet. Dazu brauchen die Vermieter einen Kabelreceiver, den man bei ihm natürlich gleich " preisgünstig" erwerben kann. Also denke ich mal das da nichts mit Kabelanbieter laufen wird. Unser Ort hat auch nur ca 4000 Einwohner. Ich selbst bin von dem Vogel, mit jährlich ca 90 €, abgezoggt worden. Hab dann mit einer 1 jährigen Kündigungsfrist meine eigene Sat Anlage auf dem Balkon installiert. Aber den alten Leuten bekommst du das erklärt.
Mit der Kabeltechnik habe ich mich noch nicht beschäftigt. Du meinst ich könne Probleme mit dem neuen Receiver bekommen ?

Gruß Marionx
 
#4
oha.. du solltest erst mal abwarten was da passiert..
wenn der vermieter eine satanlage im haus verteilt kann es schon sein das dir ein KABELReceiver nix nützt!
holt erst mal genaue infos ein bevor du einen wirklich kaufst.
gruss sati
 
#5
Aber wenn er ausdrücklich schreibt das ein Kabelreceiver von Nöten ist ? Kabelempfang definiere ich so, das der Block unterirdisch mit einem Kabelanbieter verbunden ist, oder ? Wie gesagt, hab mich damit noch nicht beschäftigt. Wenn das nicht der Fall ist, benutzt er den Namen KABELANSCHLUß doch zu unrecht, oder ? Laut Verfügbarkeitscheck ist hier kein Kabelanbieter ansässig. Na toll, nun hab ich das Teil umsonst gekauft :wut:

Gruß Marionx
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben