Handy-Test Samsung S5600

#1
Touchscreen für Sparfüchse

Im Internet ist das Samsung S5600 ohne Vertrag bereits für rund 150 Euro zu haben. Für den Preis kann sich die Ausstattung des Touchscreen-Handys sehen lassen.



Richtig günstige Smartphones mit Touchscreen sieht man selten. Aus gutem Grund: Müssen die Entwickler zu sehr sparen, bleibt am Ende kaum mehr übrig als eine leere Hülle mit berührungsempfindlichem Monitor.

Samsung versucht es trotzdem: Das S5600 ist bereits vom Start weg zum Straßenpreis von rund 150 Euro ohne Vertrag zu haben.


Samsungs S5600 bietet für seinen günstigen Preis eine ordentliche Ausstattung

Satellitennavigation und WLAN gibt’s zu diesem Preis freilich nicht, aber immerhin schnelles Internet, Quadband, UKW-Radio sowie eine Kamera mit 3,2 Megapixeln.

Was es sonst noch zu vermelden gibt und ob das „Fleisch“ des S5600 in der Praxis trotz aller Bemühungen schwach ist, klärt unser Handy-Test.


Quelle : Focus
 
Oben