Eutelsat Kabelkiosk künftig mit Best-Of von Berlusconi-Sendern

#1
Der Eutelsat Kabelkiosk erweitert sein italienischen Programmangebot um den Sender Mediaset Italia, der die beliebtesten Shows und Serien aus dem Privatsender-Imperium von Ministerpräsident Silvio Berlusconi bündelt.

Das Best-Of aus Inhalten von Canale 5, Italia 1 und Rete 4 wird bereits seit September im Paket "Digital TV Italia" des Netzbetreibers Unitymedia verbreitet (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Der Kabelkiosk-Partner Netcologne habe bereits mit der Vermarktung von Mediaset Italia in seinen Netzen begonnen, teilte die Pressestelle am Dienstag mit.

Das italienische Kabelkiosk-Bouquet umfasst außerdem die öffentlich-rechtlichen Programme RAI Uno, RAI Duo, RAI Tre, RAI Storia, RAI 24 News und den Hörfunksender RAI Radio 1. Martina Rutenbeck vom Betreiber Eutelsat visAvision sagte, attraktive italienische Programme seien bei Partnern und Kunden gleichermaßen beliebt.

Netzbetreiber und Wohnungsbauunternehmen können ihren Kunden und Mietern aus dem Angebot des Kabelkiosks bei voller Kontrolle ihrer Endkunden eigene digitale TV-Pakete zusammenstellen. Eutelsat Kabelkiosk übernimmt dabei im Rahmen eines Rundum-Servicepaketes alle technischen Dienstleistungen von der Klärung rechtlicher Fragen, der Verschlüsselung der Sender, bis hin zur Zuführung der Programme an die Kabelkopfstationen per Satellit.

© digitalfernsehen.de
 
Oben