DreamEnum - kleines Tool um übers Webinterface zu flashen

P

pektis

Guest
#1
Beschreibung:
@tmbinc von DMM hat ein Windows-Tool gebastelt, mit welchem man aktuelle Dreamboxen (aussen vor sind leider DM56xx, DM500, DM7000, also alle ohne "secondstage"-loader , die DM7020 vermutlich auch, da fehlt eigentlich nur ein "seconstage"-update) im Netz finden kann.

Die Boxen müssen sich dazu im secondstage befinden, also beispielsweise indem beim Booten die untere Taste gedrückt gehalten wird (bzw. die Powertaste bei 500+/600PVR).

"Wozu das ganze?" werden sich einige fragen, denn eigentlich reicht ja ein Webbrowser...

Nun, man benötigt mit DreamEnum weder ein serielles Kabel noch einen DHCP-Server noch muss man auf das (bei den kleinen Boxen ja nicht vorhandene) Display schauen.

DreamEnum findet die Boxen unabhängig von der (evtl. noch nicht eingestellen) IP-Addresse, da es über UDP-Broadcasts funktioniert. Man kann dann, sofern nötig (z.b. wenn kein DHCP server vorhanden) eine IP einstellen (die übrigens nur bis zum nächsten booten gilt), und dann komfortabel das Web-Interface über einen Button öffnen.
Das Tool gibt es hier:
Das Tool ist für Leute gedacht, die sich unter einer IP-Addresse etwas vorstellen können. Ich habe bewusst drauf verzichtet, irgendwelche "Magie" einzubauen, z.b. bei der Auswahl der IP-Addresse. Wer seine lokale IP-Addresse nicht kennt, sei auf "ipconfig /all" verwiesen, insbesondere bei "IP Addresse automatisch beziehen" ohne DHCP server ("ZeroConfig", diese 169.x.x.x-Addressen).

http://tmbinc.dream-multimedia-tv.de/DreamEnum/DreamEnum_0.90.exe
 
Oben