• Liebes Satportal.to Mitglied, nach knapp 20 Jahren schließt das Satportal.to zum 31.08.2019. Dieser Schritt ist uns nicht leicht gefallen, jedoch lässt es die wirtschaftliche und zeitliche Situation leider nicht anders zu. Die Einnahmen decken seit Jahren nicht die Ausgaben daher werden keine weiteren Investitionen für Plattform getätigt. Wir bitten Dich daher, Deine Daten zu sichern. Wir bedanken uns für deinen Beitrag auf SP! und wünschen Dir für die Zukunft alles Gute. Schöne Grüße Das SP Team

ASTRA 19,2 + 23,5 & Hotbird

#2
klar ist das möglich...
du brauchst entweder 3 LNB mit einer Gallbertini Multifeedhalterung..
oder einen Monoblock LNB für 4,3° Astra / Astra und eine Halterung für Hotb. LNB...
als schüsselgröße .. je nachdem wo du wihnst reicht 80 - 100 cm Durchmesser!
Gruss Sati

Nachtrag: daran denken.. die meisten Programme auf 23,5 sind nur mit HD Receiver zu empfangen..
 
#3
...wieviel Anschlüsse brauchste denn überhaupt ?
Bestenfalls kannst ja deine alte Anlage weiterhin nutzen und musst lediglich in einen Switch + LNB investieren.
:)

Der sati meint GIBERTINI, die sehn so aus:

Die sind sehr schmal, das braucht man eben bei 4,3° SAT-Abstand damit die Schellen sich gegenseitich net im Weg stehn.
 
Zuletzt bearbeitet:
#4
...wieviel Anschlüsse brauchste denn überhaupt ?
Bestenfalls kannst ja deine alte Anlage weiterhin nutzen und musst lediglich in einen Switch + LNB investieren.
:)

Der sati meint GIBERTINI, die sehn so aus:

Die sind sehr schmal, das braucht man eben bei 4,3° SAT-Abstand damit die Schellen sich gegenseitich net im Weg stehn.
Hab momentan ne 60er Schüssel, die wird dann wohl zu klein sein.
Die Anlage ist zur Zeit für 4 Anschlüsse sollte aber demnächst auf bis zu 8 erweitert werden.

Bin über jeden Hinweis dankbar was ich da alles kaufen muss, damit ich da ja nichts vergesse. Bin was solche Anlagen angeht wirklich der totale Anfänger.

Aber wo ein Wille ist ist auch ein Weg und es gibt ja zum Glück Euch und das Satportal!
 
#6
Hi Chakka_cor,

eine Schüssel nicht unter 80 cm Durchmesser,am besten mit rechteckigen Feedarm (ist die Befestigung des Multifeeds besser) und einen Multifeedsatz für die 3 LNB.
Das gibt es als Komplettset schon ab 35 € in der Bucht,da sind 10m gutes Kabel, 10 F-Stecker,1 passiver Diseq Schalter 4 in 1 im Wettergehäuse und ein Satfinder ( der taugt aber nicht viel) schon dabei.
Ich habe dies selbst mit diesen Mitteln aufgebaut,läuft gut.Seit dem ist Astra 19,2° nur noch kaum im Gebrauch.
Kosten für diese Erweiterung waren bei mir mit ca 50€ sowie ein bißchen Zeit die LNB und Schüssel einzustellen.
Bedenke aber,für 23,5° benötigst Du noch einen HDTV-Receiver,sonst tote Hose.
Bild von meiner momentanen Außeneinheit:


 
Zuletzt bearbeitet:
#7
Jo ok para,

aber es sollen ja 8 Anschlüsse für Receiver sein ! ;) ...nich nur einer wie an deiner Anlage.

@ chakka: Am besten wirds wohl sein, du machst ne schriftliche Anfrage an einen Händler....Gibertini-Antenne 100cm + Multifeed + Schellen für 4 LNB`s + Multischalter 17/8 sowas z.b. :klick: + LNB`s (am besten ALPS-quad) , is ja klar und ne Menge Zubehör: SAT-Kabel (ab 100dB), F-Stecker. Ich glaub ich hab was vergessen....weißes aber nich genau. :think:
Dazu solltest du noch erwähnen, dass du 4° SAT-Abstand empfangen willst.
 
#8
Hallo Chakka_cor

Also ich habe mir jetzt erst vor ca.4 Wochen meine Sat Schüssel so umgebaut wie du sie gerne haben möchtest und bin sehr zufrieden, na klar ist alles eine gewisse Geld frage,ich habe mich für kathrein entschieden und habe diese sachen dafür verwendet.

1x CAS 90 Schüssel
1x ZAS 90 Multifeedhalterung
3x UAS 484 Quatro LNB´s
1x Multischalter 17/8 wobei der günstiger ist alls ein 13/8;)

Habe bei meiner Anlage 8 Teilnehmer drauf und es funzt alles ohne Probleme.

mfg

fitz
 
Oben