Acer Liquid Z5

#1
Groß gleich teuer? Acer bricht die Regel und bringt mit dem Liquid Z5 ein Fünf-Zoll-Smartphone für günstige 169 Euro auf den Markt. Wie viel Handy gibt es dafür?

Acers Liquid-Reihe bekommt Zuwachs: Das neue Liquid Z5 hat einen fünf Zoll großen Bildschirm, der aber mit einer vergleichsweise geringen Auflösung von 854x480 Pixeln daherkommt. Weniger Bildpunkte bedeutet allerdings auch, dass der Prozessor weniger Leistung braucht, um Inhalte flüssig auf den Schirm zu zaubern – der 1,3 Gigahertz schnelle Dual-Core-Chip dürfte somit für die meisten Anwendungen genug Leistung haben. Acer spendiert dem Liquid Z5 512 Megabyte Arbeitsspeicher und vier Gigabyte Speicher für Apps, Medien & Co. Auf Wunsch lässt sich eine microSD-Karte nachrüsten.

Auch als Dual-SIM-Version erhältlich
Der Rest ist Standardkost: Neben einer Fünf-Megapixel-Kamera mit HD-Videoaufnahmefunktion und LED-Blitz (eine Frontkamera gibt es nicht), HSPA+, GPS, WLAN-n und Bluetooth 3.0 verfügt das Liquid Z5 über einen 2.000-Milliamperestunden-Akku. Per Micro-USB-2.0 spielen Sie Daten aufs Gerät oder sichern darauf gespeicherte Inhalte auf Desktop-PC oder Notebook. Acer kündigt zusätzlich zum Single-SIM-Modell eine Version mit Dual-SIM-Funktion an. Die Gerätemaße betragen 73,5x145,5x8,8 Millimeter, das Gewicht 147 Gramm.

Das Acer Liquid Z5 erscheint Mitte Januar 2014 in Weiß und Grau. Preis: 169 Euro.


Acer Liquid Z5 -- Dual-SIM-Smartphone f
 
Oben